Arien.net

arien

Arien als musikalische Meisterleistungen

Das Wort Arie stammt vom italienischen aria, was so viel wie „Weise“, „Luft“ bedeutet. Solistisch vorgetragene Gesangsstücke werden als Arien bezeichnet. Sie werden von einzelnen Instrumenten oder wie in den meisten Fällen, von einem kompletten Orchester begleitet.

Arien sind zu meist Teil eines größeren musikalischen Werkes, wie etwa einer Oper, einer Kantate oder eines Oratoriums.

 

Genießen Sie kraftvolle Arien

 

Wenn es sich doch nur um ein Stück handelt, welches weniger umfangreich und gemäßigter ist, dann spricht man von einer Ariette, einer „kleinen Arie“. Gefühle, Stimmungen und Emotionen werden durch die Arien übermittelt. Sie spielt also eine zentrale Rolle im Stück.